Acts & Facts Brandenburg
Ein zweisprachiges Land im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland.
  • Hauptstadt Potsdam
  • Bevölkerung 2,453 M
  • Fläche 29.477 km²
Man sieht sich in Brandenburg!

Das Land Brandenburg verfügt über eine starke Wissenschafts- und Forschungslandschaft. Universitäten in Potsdam, Cottbus-Senftenberg und Frankfurt (Oder), Fachhochschulen in Brandenburg an der Havel, Potsdam, Wildau und Eberswalde sowie die erste Filmuniversität Deutschlands, die Filmuniversität „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg, bieten Dir attraktive Studienmöglichkeiten und innovative Forschungsschwerpunkte.

Unsere Universitäten und Fachhochschulen sind modern und gut ausgestattet, international ausgerichtet, ermöglichen eine individuelle Studiengestaltung und bieten hervorragende Bedingungen für Familien. Somit tragen sie zur akademischen Fachkräftesicherung innerhalb und außerhalb des Landes Brandenburg bei.

An unseren Universitäten gibt es eine vielfältige Auswahl an Studiengängen; zum Beispiel die „World Heritage Studies“ (Welterbestudien) an der BTU Cottbus-Senftenberg, der Studiengang „Internationales Recht“ an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), wo man einen polnischen und einen deutschen Abschluss erreichen kann oder die zahlreichen Medienstudiengänge, von Animationsregie über Filmmusik bis hin zur Film- und Fernsehproduktion an der ersten Filmuniversität Deutschlands, der Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“.

Auch an unseren Fachhochschulen können spannende Studiengänge belegt werden, beispielsweise Forstwirtschaft an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde oder der Studiengang „Kulturarbeit“ an der Fachhochschule in der Weltkulturerbe-Stadt Potsdam.

Eine weitere Stärke Brandenburgs ist die große Anzahl der außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die für internationale Spitzenforschung stehen. Durch die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und den Forschungseinrichtungen, die bundesweit als beispielgebend gilt, ergeben sich Kooperationsplattformen, die Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftlern und Studierenden neue Möglichkeiten eröffnen. Alle großen Forschungsorganisationen – die Fraunhofer Gesellschaft, die Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, die Leibniz-Gemeinschaft und die Max-Planck-Gesellschaft – sind mit insgesamt 19 Instituten bei uns im Land Brandenburg vertreten.

Neben der Wissenschaftslandschaft gibt es im Land Brandenburg noch vieles mehr zu entdecken. Neben einer weiten und sehr schönen Natur mit zahlreichen Badegewässern, der Nähe zu Berlin und zahlreichen Denkmälern, Schlösser und Gärten hat Brandenburg eine reiche Kulturlandschaft. Orchester, Theater, Museen, Festivals und viele viele Künstler bieten Euch Kultur auf höchstem Niveau.

Diese Vielfalt zeigt, dass es bei uns viele kreative Köpfe gibt und das macht unser Brandenburg attraktiv. Wir verabschieden uns mit der Floskel, die bei uns typisch ist: Man sieht sich! Und zwar hier in Brandenburg!

WAS ANDERE SAGEN