Technische Hochschule Brandenburg (THB)

VORTEILE AUF EINEN BLICK

Modern // Persönlich // Weltoffen -

eine junge Hochschule mit modernem Profil

In ausgezeichnet ausgestatteten Laboren und Hörsälen projektorientiert studieren und hinterher segeln, radfahren, wandern oder nach Berlin fahren - das macht den Hochschulstandort Brandenburg an der Havel aus. Die Technische Hochschule Brandenburg (THB) wurde im April 1992 gegründet und bildet derzeit knapp 3.000 Studierenden in den drei Fachbereichen Informatik und Medien, Technik und Wirtschaft praxisnah für vielfaltige anspruchsvolle Berufe aus. Themen für die Lehre werden ebenfalls mit Partnern aus Industrie, Wirtschaft, Handwerk und Verwaltung definiert. Die anwendungsorientierte Forschung führt zu einem regen Technologietransfer vor allem in die Unternehmen der Region.

Gründe für ein Studium an der Technischen Hochschule Brandenburg

  1. Praxisorientierte Forschung und Lehre mit fundiertem wissenschaftlichen Anspruch
  2. Individuelle Betreuung von Anfang an und Unterstützung beim Karriereeinstieg
  3. Sehr gute Ergebnisse im CHE-Hochschulranking
  4. Vielfaltige Programme für akademische Auslandsaufenthalte
  5. Parkähnlicher Campus mit kurzen Wegen, auch nach Berlin (90 km)
  6. Viele Angebote zur finanziellen Unterstützung
  7. Günstige Lebenshaltungskosten wie z.B. Wohnen in Brandenburg an der Havel
  • 2610 Studierende
Alle Infos und Termine unter

STANDORT UND LEHRGEBÄUDE

Technische Hochschule Brandenburg (THB)

Magdeburger Straße 50
14770 Brandenburg

03381 / 355-0
  • Technische Hochschule Brandenburg (THB)

Studienberatung

Magdeburger Straße 50
14770 Brandenburg

BESCHREIBUNG

Lehre


Studium vor Ort, online oder international
 
Das Studienangebot ist vielschichtig und hat sich in den letzten Jahren regelmäßig erweitert, um den Bedingungen und Bedürfnissen der Studierenden und des Arbeitsmarktes gerecht zu werden. Die Fachhochschule entwickelt und betreibt kooperative Studiengänge gemeinsam mit Unternehmen im Sinne von ,,Forschung mit und für Unternehmen". Es werden mehrere berufsbegleitende Studiengänge angeboten. Besonders engagiert fördert die Technische Hochschule Brandenburg den internationalen Austausch in Lehre, Forschung und Studium: Sie unterhält mehr als 50 Partnerschaften mit Hochschulen in Europa und Übersee. Die Internationalisierung als Querschnittsaufgabe wurde 2011 von der THB auch in einer Internationalisierungsstrategie festgelegt.
 
Das grundständige und weiterführende Studienangebot von Betriebswirtschaftslehre über Informatik bis hin zu verschiedenen Ingenieurwissenschaften bietet international anerkannte Bachelor- und Masterabschlüsse. Zusätzlich zu den Präsenzstudiengãngen runden Fern- und Onlinestudiengange wie Betriebswirtschaftslehre oder Medieninformatik das Angebot ab. Dabei unterstützt die Fachhochschule Brandenburg besonders die Möglichkeit des Studiums ohne Abitur.
 
Ausgezeichnete Qualität
 
Nahezu alle Studiengänge der THB sind durch Agenturen akkreditiert und gewährleisten somit eine hohe Ausbildungsqualität. Bei allen Studiengängen steht die individuelle Betreuung ebenso im Vordergrund wie die Zufriedenheit der Studierenden. Die positiven Ergebnisse der Hochschulrankings bescheinigen uns erstklassige Studienbedingungen und eine hervorragende Reputation der Fachbereiche sowie der Professorinnen und Professoren an der Technischen Hochschule Brandenburg.

Forschung

Fachkräftesicherung und Technologietransfer für die Region

,,Wir übernehmen Verantwortung für die Fachkräftesicherung und den Technologietransfer in unserer Region. "Mit dieser Aussage stehen wir für vielfältige Leistungen und Programme. Diese reichen von Angeboten zu Personalakquise (z.B. Firmenkontaktmesse) über Transfer- und Gründungsprogramme bis hin zu verschiedenen Kooperationsmöglichkeiten mit der Technischen Hochschule Brandenburg.